So kommen Deine Sukkulenten sicher an

Insbesondere im Onlinehandel haben einige Kunden Bedenken, ob Pflanzen richtig verpackt werden und ob sie im gewünschten Zustand ankommen. Wir können diese Bedenken gut nachvollziehen und wollen Dir deshalb einen Einblick in unseren Verpackungsprozess geben:

Transportvorbereitung

Im Sommer wird jede Pflanze vor dem Transport noch einmal mit Wasser versorgt. Zwar dauert der Transport im Regelfall nur 2 Tage, jedoch kann es gerade an warmen Sommertagen im Transporter oder Paketzentrum sehr heiß werden.

Oberflächenschutz

Einige Sukkulenten sind empfindlicher als andere - deshalb ist die empfindlichste Pflanze unser Maßstab. Jede Pflanze wird von uns einzeln in feines Seidenpapier eingeschlagen, damit sie gegen die Umgebung und den Füllstoff geschützt ist. Zudem können wir so verhindern, dass durch Verkippen oder einen Sturz die Erde oder das Substrat im Karton landet.

Stoßfestigkeit

Deine Bestellung wird im Karton sanft in umweltfreundlichem Papierfüllstoff eingebettet, damit sie problemlos Stürze oder unsachgemäßen Umgang übersteht. Darüber hinaus ist der Füllstoff ein guter Schutz gegen Hitze und Kälte.

Der Formstabile Karton schützt vor Schlägen und Stößen.

Ausreichend Platz

Wir verpacken jede Pflanze gleichermaßen sorgfältig und mit aureichend Puffer zu ihren Reisenachbarn. Das bedeutet, dass Deine Bestellung notfalls auf mehrere Kartons verteilt wird, damit es im Paket nicht zu Kollision kommt.

Markierung

Wir markieren Dein Paket außen zusätzlich mit Aufklebern, die den Paketboten auf den lebenden Inhalt hinweisen.

Auspacken & Sonne

Nach Ankunft Deines Pakets, solltest Du das Paket umgehend öffnen. Pflanzen brauchen Licht und freuen sich nach ein paar Tagen im Dunklen darüber. Jedoch sollten Deine Sukkulenten nicht direkt in die Sonne gestellt werden. Obwohl sie sehr sonnenliebend sind, vertragen sie nicht unmittelbar direkte UV-Einstrahlung. Unsere Sukkulenten werden in Gewächshäusern gezogen und sind nicht an direkte Sonne gewöhnt. Sie müssen sich erst an die neuen Bedingungen gewöhnen, sonst bekommen sie evtl. Sonnenbrand.

Wir sind für Sonnebrand, bzw. verbrannte Blätter nicht verantwortlich.

Wer bin ich?

Jede bestellte Pflanze erhält vor dem Versand ein Etikett mit Namen, damit Du beim Auspacken sofort erkennst welche Sukkulente du in der Hand hast.

Etwas nicht in Ordnung?

Trotz unserer aufwändigen Verpackung, die einen sicheren und schonenden Transport für Deine Sukkulenten gewährleisten soll, kommt es vor, dass eine Sukkulente doch mal etwas abbekommt.

Sollte durch das Verkippen oder Werfen etwas Erde oder Substrat auf Deiner Sukkulente sein, kannst Du diese mit einem weichen (Kosmetik-)Pinsel entfernen.

Ein angebrochenes Blatt lässt sich einfach entfernen und ist kein Grund zur Reklamation.

Verbesserung oder Feedback?

Neben der Gesundheit unserer Pflanzen ist uns Deine Zufriedenheit ein sehr großes Anliegen. Schließlich wollen wir Dir nicht nur ein Produkt verkaufen, sondern Dich mit Deiner Bestellung glücklich machen.
Wir verbessern ständig unsere Abläufe und Prozesse und leben natürlich von Deinem Feedback.

Sollte etwas nicht nach Deinen Vorstellungen gewesen sein, nimm bitte mit uns Kontakt auf :) Selbstverständlich freuen wir uns auch über positives Feedback.

Trotz der erforderlichen, umfangreichen Verpackung legen wir hohen Wert auf umweltfreundliches Material und recycelbare Füllstoffe. Wir verzichten bewusst auf Plastik und wählen Dienstleister, die Co2-neutralen Versand anbieten.

Hierfür zahlen wir pro Lieferung gerne ein paar Cent extra.

Doch einmal Kunststoff in Deinem Paket gefunden? Zum Umweltbewusstsein gehört auch angewandtes Recycling und damit zusammenhängend die Nachhaltigkeit verwendeter Rohstoffe. Daher nutzen wir uns zugesandtes Füllmaterial nach Möglichkeit wieder. 

Erfahre hier mehr zu den Versandkosten und Versandhinweisen.